Author - admin

Am Ende gab´s noch ein Dankeschön

Siegerehrung der besten Handwerkerstände

Es ist vorbei. Das 20. Altstadtfest in Nordhausen ist am Sonntag mit einer Siegerehrung und einer schönen Überraschung für die Akteure zu Ende gegangen.

Die Rede ist zum einen von der Verleihung der Siegerpokale an die 3 schönsten Handwerksstände. Möglich gemacht hat dies der Pokalvertrieb Zopidos aus Nordhausen, welcher in Zusammenarbeit mit dem Medienhaus Heck die 3 Trophäen basierend auf der Gestaltung des Altstadtfestlogos entworfen, gefertigt und letztlich auch gespendet hat.

Die Empfänger der Auszeichnung haben sich sehr darüber gefreut und haben dabei auch ein paar schöne Dankesworte an den Organisator des Festes gerichtet.

20 Jahre Altstadtfest heißt auch 20 Jahre Altstadtoriginale – auch das sollte gewürdigt werden, und somit wollte sich das Medienhaus Heck bei den Darstellern für Ihren unermüdlichen Einsatz im Sinne der Sache bedanken.
Hierzu fertigte und spendete Zopidos ebenfalls 3 Trophäen, welche namentlich auf die Empfänger der Ehrung ausgestellt waren.

Siegerehrung der besten HandwerkerständeVöllig verdutzt, aber am Ende mit großem Dank von Barbara Rauhe, Manfred Spangenberg und Manfred Kappler angenommen, trug das Publikum seinesgleichen durch schallenden Applaus zur Wertschätzung der ehrenamtlichen Arbeit der 3 Altstadtoriginale bei. Wo sonst kann man sich mehr bedanken, als bei der Ehrung und Auszeichnung vollbrachter Leistungen, die nicht besser hätten sein können?

 

Bedanken möchte sich an dieser Stelle auch die Agentur Screp Media bei den Organisatoren des Festes für die hervorragende und unkomplizierte Zusammenarbeit.

Stephan Tacke, Nordhausen

Siegerehrung der besten Handwerkerstände

Das Fest neigt sich dem Ende

Siegerehrung Altstadtfest Nordhausen 2014So schnell vergeht die Zeit und 3 verrückte Tage sind um. Das 20.Altstadtfest neigt sich heute dem Ende. Doch auch an diesem Tage gab es noch einige Highlights. So wurde um 16.30Uhr auf der Bühne Blasii – Kirchplatz , der schönste Handwerkerstand gewählt.

Die 3 Gewinner bekamen einen Pokal, gesponsert von der Firma Zopidos – Pokale aus Nordhausen. Überreicht wurden die Pokale von den Altstadtoriginalen, zu denen sich auch das Rote Orschloch gesellte. Danach bekamen die 4 selbst auch noch einen Pokal. Der Veranstalter , das Medienhaus Heck, würdigte die Zusammenarbeit und freute sich schon auf das nächste Jahr, wenn alle wieder dabei sind.
Das Fest geht zu Ende. Und man kann sagen, dass es sicher grandios war. Ausnahmslos alle Künstler, Schausteller u. Akteure machten das Fest zu dem, was es geworden ist. Ob das NTR2 – Team mit DJ Andi, Susi und DJ Hytte, Haudegen, SeaSick, Stefan Solo und all die anderen Stars. Sie begeisterten das Publikum und sorgten immer für eine grandiose Stimmung. Natürlich darf man auch den Veranstalter, ohne dem dies alles nicht möglich war, nicht vergessen.

Quelle: NNZ-Online

Zum Artikel…

Bildergalerie

Heiße Luft auf und vor der Bühne

Haudegen Altstadtfest Bühne 2014Gestern ging es wieder heiß her auf der Altstadtfest Bühne. Für den Abend hatten sich Planet Emily und die Jungs von Haudegen angekündigt. Und so füllte sich der Sportplatz des Humboldt Gymnasium schon am frühen Nachmittag mit ersten Fans…

Ein paar glückliche Fans von Planet Emily hatte vorher beim OnlineRadiosender www.radionr1.de ein Meet and Greet gewonnen und dürften ihr Star mit Fragen löchern.

Als Dankeschön das sie wieder mal den Weg nach Nordhausen gefunden haben und auch hoffentlich bald wieder kommen gab es noch eine kleine Drei-Liter-Flasche Pfeffi. Gegen 20 Uhr ging dann das Konzert los und der Platz tobte. Die Planeten gaben wieder alles. Und die Fans waren voll dabei. Danach haben sich Flo,Timo, Caro und Daniela noch viel Zeit für Fotos und Autogramme mit ihren Fans genommen.

Und dann war es so weit – die Jungs von Haudegen stürmten die Bühne. Und der Platz tobte. Mit rockiger Musik ging es in die tiefe Nacht. So machte es den meisten Fans auch nix aus das dann leider der Regen einsetzte.

Sven Tetzel

Quelle: NNZ-online

zum Artikel…

Bildergalerie

Der Abend wurde heiß

Haudegen - Der Abend wurde heißNach der Eröffnung des 20. Altstadtfest ging es gestern Abend in die 2. Runde. Es herrschte in der ganzen Meile eine ausgelassene Stimmung… Hier ein kleiner Blick zu den Bühnen …..

Es wurde gefeiert und getanzt. Doch es sollte auch für eine Person ein ganz besonderer Tag werden. Doreen Klein erhielt auf der Bühne am Blasii – Kirchplatz einen Heiratsantrag.. Daran werden sich sicher alle immer erinnern….

Michael Caspari, Quelle: NNZ-online

zum Artikel…

Alstadtfest-Nordhausen 2014 Freitag

Altstadtfest-Nordhausen – der Freitagabend

Altstadtfest-Nordhausen 2014 Freitag Den abendlichen Rundgang über das 20.  Altstadtfest-Nordhausen übernahm für die nnz Peter Blei. Dabei „liefen“ ihm „Joe Eimer & die Skurpellosen“, ein Heiratsantrag, Ronald Gäßlein und diverse Bierbecher „über den Weg“…

Quelle: NNZ-online, Photos: Peter Blei

Zum Artikel…

Bildergalerie

Internationales Straßen-Künstler Fest

Straßen-Künstler auf dem Altstadtfest in Nordhausen HarzSeit 20 Jahren, immer am ersten Wochenende im August, wird die Nordhäuser Altstadt zum „Mekka der Kunst“ der Straßen-Künstler. Ob Handwerkskunst, Malerei oder Gesang auf den Bühnen – von überall her reisen Künstler, Handwerker und Händler an und verhängen den Ausnahmezustand über die Nordhäuser Altstadt.

Das nun anstehende Jubiläum verlangt neue, weitreichende Pläne und Ideen. In den vergangenen zwei Jahren reifte die Idee, dem Treiben ein Alleinstellungsmerkmal zu geben, und zwar ein Fest mit all den Künstlern zu feiern, die Ihr Können dem Publikum normalerweise auf der Straße zeigen. Sie sammeln mit dem Hut Geld für ihre Darbietungen, und oft genug ist es ein „hartes Brot“, davon leben zu müssen.

Nicht desto trotz gibt es viele Einzelkünstler und Gruppen, die ihr Metier hervorragend beherrschen, und so manche Karriere hat „on the street“ begonnen.
Unsere Inspiration kam aus dem Altstadtfest selbst, war doch der Abend in Mecklenburgs Hof zu schön und sinnlich, die Auftritte von Feuerdorn, unzähligen Solisten und Bands einfach unvergesslich.
Wir suchen nun für unsere Idee Künstlergruppen aus ganz unterschiedlichen Kunstformen. Das Pflänzchen muss wachsen und eine kulturelle Vielfalt soll das Markenzeichen des Altstadtfestes werden.

Geplant ist, dass die einzelnen Künstler und Gruppen Samstag und Sonntag mehrmals auftreten. Damit wird jedem Besucher die Möglichkeit gegeben, auch wirklich alle Künstler zu sehen.
Das Brot des Künstlers ist natürlich nicht nur der Applaus. Außer einer Gage soll das Publikum seine Anerkennung auch durch die in der Straßenkunst bekannte „Hutsammlung“ ausdrücken.
Sponsoren sind eingeladen, sich an dem 20-jährigen Jubiläum zu beteiligen. Bezahlen Sie eine Band, die mit Ihrem Witz und Charme die Besucher unterhält und für Sie wirbt.

Bildergalerie

Mittelalter in Nordhausen

Verein für lebendiges Mittelalter Nordhausenes war einmal im Mittelalter oder so …

Mittelalterverein e.V. um Hanelore Müller beteiligt sich zum 20. Altstadtfest mit eigenem Lager.

In Nordhausen hat das Rolandsfest eine lange Tradition und ist das größte Volksfest in der Region. Durch die Initiative von Wolfgang und Hannelore Müller wurde auch 1999 ein historischer Teil in den Festumzug integriert. Es wurden viele Freiwillige gewonnen, die Spaß hatten am Verkleiden und die sich mit der Geschichte Nordhausens verbunden fühlten. Der damalige Kostümverleih von Frau Grosse-Roge und der Reiterhof Nucke aus Sondershausen mit seinen schweren Warmblütern Raubo und Wanat unterstützen sie dabei. Zeitgleich wurden aus dem Ritter und seiner Frau König Heinrich I. und seine Gemahlin Mathilde – die Verkörperung der Gründer von Nordhausen.

Seit dem ist der Verein mit seinen Mitgliedern immer dort zu finden wo es um Historie geht. Ob bei den unzähligen Thüringentagen, Burgfesten oder auf Hochzeiten, Sie sind da.

Die Macher des 20. Altstadtfestes wollen auch hier Traditionen wieder ins Zentrum des Geschehens rund ums Altstadtfest holen. Welche Kulisse ist besser geeignet als die unmittelbare Nähe zum Torhäuschen, das älteste Haus in Nordhausen. Die Männer und Frauen um Hanelore Müller versprechen ein vielseitiges Programm, ob großes Mittelalterlager mit Altar und Gelage, Feuer Shows, Groß und Klein wird mitgerissen.

Auf das König Heinrich mit seiner Gattin Mathilde samt Gefolge zum gelingen des 20. Altstadtfestes beitragen.

Bildergalerie

Oldtimer trifft Original

Nordhaeuser OriginaleNun ist es bald soweit, es fahren wieder Oldtimer durch Nordhausen. Das Altstadtfest rückt immer näher. Um zu sehen, ob sich schon etwas im Stadtgeschehen tut, sind Hannechen Vogelstange ( Barabara Rauhe), Altstadt-Manne ( Manfred Spangenberg ) und der Riese ( Manfred Kappler ) heute durch Nordhausens Altstadt gewandelt. Viel sahen sie nicht, doch trafen sie hier auf ein weiteres Unikat.

Ein Oldtimer des Ostklassiker Klub e.V. Wolkramshausen stand vor dem Torhäusschen.
Da ließen es sich die 3 nicht nehmen und unternahmen spontan eine Spritztour durch die Altstadt.
Klassiker Klub e.V. Wolkramshausen und der MC Roland e.V. der Stadt Nordhausen lassen eine alte Tradition der 50ziger Jahre des ADMV wieder aufleben.

Am 02.08.2014 gehts an den Start. Mit einer Harzrundreise nach der alten Harzclassic Race aus den 60igern, erleben die beiden Vereine einen Höhepunkt, und feiern damit das 60 jährige Bestehen der Markteinführung der JAWA. Am Sonntag stehen dann den Besuchern in einer Ausstellung sämtliche “ Oldies“ von 1939 – 1980 zur Schau.

Michael Caspari
Quelle: nnz-online.de

Neue Internetseite für Altstadtfest in Nordhausen

Altstadtfest 2014 - Screp Media GbRZum 20-jährigen Jubiläum des Altstadtfest 2014 hat sich der Veranstalter , das Medienhaus Heck, etwas Besonderes einfallen lassen.
Back to the Roots, zurück zum Handwerk , alten Gewerken und längst vergessenen Zeiten.
Künstler aus allen Himmelsrichtungen sollen die Besucher erfreuen. Wie damals gehen die Straßenmusiker durch die Zuschauer und sammeln Geld für ihre Arbeit.

Doch das ist nicht alles. 2014 ist nicht nur das zwanzigste Jahr des Bestehens des Altstadtfestes, sondern das 60.Jahr der Markteinführung der JAWA in Ostdeutschland, für den der Klassiker Klub e.V. Wolkramshausen und der MC Roland e.V. der Stadt Nordhausen eine alte Tradition wieder aufleben lassen.

Auch altbewährtes, wie die Nordhäuser Altstadtoriginale und Musikbands werden zu sehen sein.

In diesem Zuge der Veränderung gab der Wahlhamburger Sven Bolko Heck als Veranstalter die Neugestaltung der Homepage www.das-altstadtfest.de in die Hände einer Nordhäuser Design – und Werbeagentur, der Screp Media GbR. Und es hat sich gelohnt. Die Seite erstrahlt in einem neuen frischen Design. Sie ist übersichtlicher und gibt einen besseren Blick für die Highlights des Jahres. Besser kann es nicht sein. Um mit den Worten des Veranstalters zu reden “ Man muss den Nordhäusern eine Chance geben. Denn in ihnen steckt ein hohes Potential.“ Das dies stimmt, kann man eindrucksvoll auf der neu gestalteten Seite erkennen.

Michael Caspari / 04.02.14 / tag

Quelle: TA v. 04.02.14 – Zum Originalartikel