Tag - Altstadt-Manne

Oldtimer trifft Original

Nordhaeuser OriginaleNun ist es bald soweit, es fahren wieder Oldtimer durch Nordhausen. Das Altstadtfest rückt immer näher. Um zu sehen, ob sich schon etwas im Stadtgeschehen tut, sind Hannechen Vogelstange ( Barabara Rauhe), Altstadt-Manne ( Manfred Spangenberg ) und der Riese ( Manfred Kappler ) heute durch Nordhausens Altstadt gewandelt. Viel sahen sie nicht, doch trafen sie hier auf ein weiteres Unikat.

Ein Oldtimer des Ostklassiker Klub e.V. Wolkramshausen stand vor dem Torhäusschen.
Da ließen es sich die 3 nicht nehmen und unternahmen spontan eine Spritztour durch die Altstadt.
Klassiker Klub e.V. Wolkramshausen und der MC Roland e.V. der Stadt Nordhausen lassen eine alte Tradition der 50ziger Jahre des ADMV wieder aufleben.

Am 02.08.2014 gehts an den Start. Mit einer Harzrundreise nach der alten Harzclassic Race aus den 60igern, erleben die beiden Vereine einen Höhepunkt, und feiern damit das 60 jährige Bestehen der Markteinführung der JAWA. Am Sonntag stehen dann den Besuchern in einer Ausstellung sämtliche “ Oldies“ von 1939 – 1980 zur Schau.

Michael Caspari
Quelle: nnz-online.de

Sie sind wieder mit dabei

Die-Nordhäuser-Altstadt-OriginaleSie werden wieder Teil des Programms auf dem Altstadtfest in Nordhausen sein. Originalität, Humor und eine gute Portion politischen Witz werden sie auf der Festmeile verbreiten, wie in der nnz zu lesen ist. „Originale, wie „Altstadt-Manne“ oder „Hannechen Vogelstange“ gehören einfach dazu“, so Sven-Bolko Heck in der Neuen Nordhäuser Zeitung.

Das Altstadtfest 2012 soll ein Fest der Unterhaltung werden Für Jung und Alt soll etwas dabei sein, und so ist das Programm konzipiert. Eine breite Palette an Programmpunkten soll den Kern der Veranstaltung bilden. Von Comedy über musikalische Höhepunkte bis hin zur traditionellen Hochzeit soll jedem etwas geboten werden.

Demografisch betrachtet trifft die Veranstaltung, nach ersten Marketing Analysen, eine Zielgruppe zwischen 25 – 55 Jahren. Dies ist ein Trend in Richtung Familienpublikum, und so sollte das Fest auch aufgestellt sein. Ein breites Musikprogramm, vom Blasorchester über klassische Rock’n’Roll Bands bis hin zu junger Musik, ist ebenso dabei, wie eine erfrischende Unterhaltungsshow der Nordhäuser Originale. „Das alles gepaart mit einer gesunden Mischung aus kulinarischem Ambiente und Handwerkskunst ist eine logistische Höchstleistung“, so Heck.

Freuen wir uns auf 3 Tage feiern in Nordhausen!

Bildergalerie

Altstadtoriginale von Nordhausen bereiten sich vor

Alstadt-Originale-Hannechen-VogelsangNordhausen. Ohne die Originale kein Altstadtfest: Hannechen Vogelstange, Altstadt-Manne und der Riese drehen beim diesjährigen Fest vom 2. bis 4. August wieder ihre Runden. Im Gepäck: scharfzüngige Bemerkungen, aktuelle Nachrichten, kritische Blicke, gewürzt mit einer Prise Positivem, und echte Nordhäuser Lieder, die nur die drei so wunderbar singen.
Im vergangenen Jahr kamen sie aus ihrer Pause zurück zum Altstadtfest. Es sei einfach super gewesen, sagt Hannechen Vogelstange. Seit Wochen sitzt sie nun schon mit Altstadt-Manne und dem Riesen zusammen und durchforstet das Nordhäuser Geschehen nach besonderen Ereignissen. Und davon gebe es reichlich, verrät sie. Die neuen Prunkbauten zum Beispiel, auch als Betonklötze betitelt, die Straßenbaumaßnahmen und Sperrungen der Ausfallstraßen zur Ferienzeit, aber auch die sportlichen Leistungen, die Thüringer Handballfrauen, der Aufstieg der heimischen Kicker in die Regionalliga, die boxenden Vizemeister, und die Landes-, Bundes- und Weltpolitik bleiben ebenfalls nicht unbeachtet.

Die drei Altstadtoriginale werden so manche Ereignisse genau unter die Lupe nehmen und es den Bürgern und Besuchern berichten. Sie reden, was das Zeug hält, unterhalten, witzeln, kritisieren und streiten.Hannechen Vogelstange, die lange, dürre Frau mit dem großen Herz, die vor rund 150 Jahren tatsächlich gelebt hat, und Altstadt-Manne, der „geistige Vater“ des Altstadtfests, der einen Bierbrauer-Meister verkörpert, sind sich nicht immer grün und schon gar nicht einer Meinung. Der Schlichter zwischen den beiden und ruhende Pol ist der Riese, der sich im vergangenen Jahr zu den Altstadtoriginalen gesellte.

Und zwischendurch stimmen sie gemeinsam das altbekannte Lied an: „Hol den Flachmann aus der Tasche….“ Und erinnern damit an den Nordhäuser Korn, ein weiteres Original und Wahrzeichen der Stadt.Doch es werden nicht nur die Reden und Geschichten vorbereitet, sondern auch die Kostüme entstaubt.
Zum 15. Mal holt Hannechen Vogelstange ihr Kostüm heraus. „Es passt, nur das Gewebe wird etwas fadenscheinig“, sagt sie.Doch damit wird sie dem Original nur immer ähnlicher. „Die echte Hannechen war ihr Leben lang arm.“ Und das Hütchen ist im Übrigen ein Erbstück und rund 130 Jahre alt. Darauf wird ganz besonders gut aufgepasst.

Die Altstadtoriginale muss man erlebt haben. Wer zum Fest kommt, wird sie sicher nicht verpassen. Die Drei sind durchgehend auf Achse.
Quelle: TA online

Altstadtfest wird 20 Jahre alt

Das diesjährige Altstadtfest klingt noch nach, da ist das nächste bereits in Vorbereitung. 2014 wird unser Altstadtfest 20 Jahre alt. Dazu soll es einen frischen Schwung und einen festlichen Anstrich bekommen, wobei die Highlights der vergangenen Jahre fester Programmpunkt bleiben.

Haudegen Altstadtfest 2014Ein Bühnenact bleibt aber wie er ist, und dass ist die gute Nachricht vorab: Wenn alles läuft, wie geplant, sind die „Haudegen“ wieder mit von der Partie. Die harten Musiker-Jungs mit dem weichen Herz haben bereits zweimal die Massen zum Toben, Feiern und Mitsingen gebracht und haben eine Menge Fans dazu gewonnen.  Den Auftritt darf man sich nicht entgehen lassen.

Für den runden Geburtstag setzen wir vor allem auf die Straßenkünstler. Mitten im Geschehen sind die Künstler unterwegs, Musiker zum Anfassen mit wunderbarer Musik, einer spitzen Show und viel Humor. Außerdem ist in jedem Winkel der altehrwürdigen Innenstadt beste Unterhaltung garantiert. Wer lieber im gemütlichen Sitzen den Musikgenuss erleben möchte, sollte sich ein Plätzchen an einer der sechs Bühnen suchen. So vielen sind für 2014 geplant.

Wer selbstverständlich auch mit dabei ist: die drei Originale. Nur mit Hannechen Vogelstange, Altstadt-Manne und dem Riesen ist das Altstadtfest in Nordhausen komplett. Die Drei werden wir gewohnt das Nordhäuser Leben, die Politik und die Wirtschaft mit kritischem Blick unter die Lupe nehmen und weder mit Lob noch mit Kritik sparsam umgehen.

Ein bewährtes Konzept, das bleiben wird, sind die vielen Biergärten, die in der ganzen Innenstadt zum Verweilen einladen. Denn endlich kann – nach vielen Bauarbeiten – die Altstadt wieder komplett genutzt werden. Auch das neue Einkaufscenter ist in die Planungen eingebunden. Und am Festsonntag werden die Geschäfte geöffnet sein.

Die Planungen laufen auf Hochtouren, Künstler werden ausgesucht, Bühnenauftritte terminiert, Gespräche mit Oberbürgermeister Dr. Klaus Zeh geführt. Das Altstadtfest wird zum Jubiläum ein besonderes, buntes Spektakel. Wir freuen uns drauf.